Kategorien
Wohnideen

Setzkasten Holz Haus – DIY 2021

Setzkasten Holz Haus

Tonie Regal selber basteln: Ihr DIY Projekt!

Setzkasten-Tonie-Regals-selber-basteln

Suchen Sie nach einem einfachen Aufbewahrungssystem?

Setzkästen bieten die einfache und zugleich hübsche Möglichkeit, Sammelobjekte, wie kleine Figuren aus Überraschungseiern, Tonie-Figuren, Muscheln und andere Souvenirs aus dem Urlaub, die Ihnen am Herzen liegen, gut sichtbar und schön auszustellen. Die meisten Setzkästen sind quadratisch oder rechteckig. Zusätzlich stehen alternative Varianten zur Verfügung, z.B. eine Wolke oder ein Haus. 

Tonie Regal - Holz Setzkasten zum Aufhängen

Wie schaffen Sie mehr Ordnung im Kinderzimmer? 

ALLE TONIES IN REIH’ UND GLIED​

Tonie Regal Setzkasten Boxen

Setzkasten aus Holz sind für Sammler ein Muss. Denn die Sortierkästen präsentieren die geliebten Ausstellungsstücke an der Wand. In einem aufgehängten Setzkasten fallen die Habseligkeiten direkt ins Auge. Sehr ordentlich sind z.B. die Tonie-Figuren besser zu erkennen. Ein Tonie Regal macht an jeder Wand im Kinderzimmer eine gute Figur. 

Setzkasten als Tonie Regal kaufen ✓

Aufbewahrungssystem für Tonies, Lego und Ü-Eier Figuren, Mineralien, Steine und Modellautos

Unbehandeltes Holz ist perfekt für DIY Projekte. Denn bei unbehandelten Kästen aus Holz haben Sie die Möglichkeit, Lack oder eine Lasur aufzutragen. Sie können den Setzkasten nach Ihren persönlichen Wünschen zu gestalten, z.B. im Shabby Chic Stil. Wenn der Setzkasten als Tonie-Regal dienen soll, können Sie zusammen mit Ihren Kindern bemalen und bekleben.

Tonie Regal Setzkasten Aufbewahrung DIY Kinder Tonie Figuren

Tonies im Setzkasten geordnet verstauen

Tonie Regale sind aktuell als einfache Aufbewahrungsmethode sehr gefragt. Mit einem DIY Tonie Regal bieten Sie den Tonies Ihrer Kinder eine einzigartige Aufbewahrung an. Denn ein handbemaltes Regalsystem für Tonies ist eine schöne Deko Idee für die Wand im Kinderzimmer.

Tonie Regal Setzkasten Kinderzimmer Aufbewahrung

Aufbewahrung: DIY Setzkasten Tonie Regal

Tonie Regal Setzkasten DIY basteln

Wie groß sind Tonie Figuren? Da Tonie Figuren ca. 8 cm groß sind, passen sie perfekt in die einzelnen Fächer eines Setzkastens aus Holz. Passende Tonie-Regale können für Ordnung im Kinderzimmer eine große Hilfe sein. In ihnen werden die Figuren schön geordnet und dekorativ aufbewahrt. Ein kleiner Streifen Magnetband sorgt für den nötigen Halt. 

Welche Magnete braucht man für ein Tonie Regal? Gar keine!

Hinweis: bitte benutzen Sie kein Magnetband! Magnetband könnte den Tonie wegen der Polung entmagnetisieren! Ein einfaches Metallband oder Cent-Münzen reichen aus, damit die Tonies geordnet im Regal stehen.

Tipp: Metallband anstatt Magnet für Tonie Regal verwenden! 

DIY Holz Haus Tonie-Regal basteln – für Mädchen und Jungs

Basteln Sie gerne mit Ihren Kindern? Wenn Sie nach lustigen und kreativen DIY Ideen zum Selbermachen mit Ihren Kindern suchen, ist ein Setzkasten genau richtig. Auf z.B. Pinterest finden Sie zahlreichen Anregungen, wie Sie einen Setzkasten mit Ihren Kinden selber gestalten können.

Kategorien
Wohnideen Garten Pool

Alles für das Urlaubsfeeling zuhause – 3 knackige Tipps

Alles für das Urlaubsfeeling zuhause – 3 knackige Tipps

Mitte Februar 2021: der Schnee schmilzt, der Frühling naht. Was brauchen wir für das Urlaubsfeeling zuhause? Beach- und Urlaubs-Vibes, die uns gut tun – auch zuhause: Picknick-Körbe, Decken, Badezubehör, Hamam-Tücher, barfuß anstatt Flip-Flops, Highlights für den eigenen Pool & mehr…

Urlaubsfeeling für zuhause Corona Ideen

Was brauchen Sie, um zuhause ein Urlaubsfeeling zu schaffen?

1. Urlaubsfeeling mit Picknick

Urlaubsfeeling picknickkorb garten

Must-have für Urlaubsfeeling zu zweit (nur 2 Haushalte) ohne verreisen zu müssen: Ein Picknick-Korb-Set! Auch bei den ersten Sonnenstrahlen und Frühlingstemperaturen ist ein gemütliches Picknick eine willkommene Abwechslung.

Passend dazu brauchen Sie eine Picknickdecke. Strandtücher im Hamam Look sind ein echter Hingucker und eine nachhaltige Alternative. Schade nur, wenn man auf dem orientalischen Picknick-Tuch einen nassen Po bekommt. Wer früh in die Picknick Saison starten möchte, sollte lieber auf wasserdichte outdoor Sitzmatten setzen. Aufgrund von Fleece genießen Sie und Ihr Po etwas Isolation. 

Urlaubsfeeling hamam baden wohnideen

2. Urlaubsfeeling mit Hamam und Peeling-Handschuhen

Apropos Hamam: Hamamtücher liegen voll im Trend. Ja, Hamam ist ein Dampfbad und ein traditionelles türkisches Ritual. Die Tücher und Decken sind meistens schön groß, zu 100% aus Baumwolle und haben meist aufgrund der Herkunft einen orientalischen Look mit Fransen.

Solange die Frühlingssonne noch zu kalt ist, bringen Sie mit einem orientalischem Hamam Badezusatz Urlaubsfeeling in Ihr Badezimmer. Verwöhnen Sie sich mit guttuender Wärme und sinnlichen Gerüchen. Abwechslung in der Wanne gesucht? Dann probieren Sie es doch einmal mit Peeling-Handschuhen. 

3. Urlaubsfeeling mit Poolzubehör

Urlaubsfeeling poolzubehör

Urlaubsfeeling für die warmen Sonnenstunden erzielen Sie bestenfalls nicht mit Flip-Flops… raus aus den Latschen und barfuß zum Pool! 

Poolzubehör gesucht?

Aktuell liegen Multi-Color LED Pool Sprayer sowie schwimmende Lautsprecher mit Farblicht im Trend. Solarfackeln dürfen rund um Ihren Pool und in Ihrem Garten für das perfekte Urlaubsfeeling natürlich nicht fehlen.

Es ist einfach noch zu kalt für den Pool oder für den See? Sommerliche Temperaturen lassen in Deutschland leider viel zu lange auf sich warten…  Dann gönnen Sie sich doch eine Whirlpoolmatte für Ihre Badewanne. Mit dieser Wohnideen schaffen Sie sich ein Urlaubsfeelings-Erlebnis – auch zu zweit!

Fazit zu Urlaubsfeelings für zuhause

Ein Urlaubsfeeling können Sie nicht auf Knopfdruck mit passenden Accessoires erzwingen. Trotzdem ist es auch in den eigenen vier Wänden möglich, ein Urlaubsfeeling zu schaffen. Etwas daraus zu machen, ist besser, als nichts zu machen.

Sie haben noch nicht genug?

Hier finden Sie auf reisevergnuegen.com 11 Tipps und

hier finden Sie auf lilies-diary.com weitere 7 Ideen und Erlebnisse,

wie Sie sich echtes Urlaubsfeeling nach Hause holen! 

Kategorien
Wohnideen

Trockenblumen – Pflanzen und Gräser als Deko Trend

Trockenblumen – Pflanzen und Gräser als Deko Trend

Sind Sie auf der Suche nach Trockenblumen für Ihre moderne Inneneinrichtung?

Dann liegen Sie mit getrockneten Pflanzen und Gräsern als Deko voll im Trend. Bringen Sie Zauber und zarte Farbtupfer oder knallige Farben in Ihr Haus. Denn getrocknete Blumen wirken fein und filigran. 

Trockenblumen

Trockenblumen punkten auch mit ihrer nahezu unbegrenzten Haltbarkeit. Sie verwelken niemals. Nachhaltigkeit und Umwelt werden also groß geschrieben. Sie sind zudem perfekt für Menschen, die viel unterwegs sind oder die keinen grünen Daumen haben. Sie brauchen keine Pflege und vertragen keinen Tropfen Wasser.

“Getrocknete Pflanzen sind unkompliziert und schön zugleich.

Mit Kunstblumen oder getrockneten Gräsern, wie Strohblumen oder Pampasgras, erzielen Sie ein Deko Highlight an Stellen, wo Pflanzen nicht überleben. 

Warum liegt Trockenblumen kaufen voll im Trend?

Trockenblumen zu kaufen liegt aktuell besonders im Trend wegen des Hygge-Feelings. Hygge steht für ein dänisches Lebensgefühl. Es steht für eine gemütliche, herzliche Atmosphäre. Das Gute des Lebens soll zusammen mit lieben Menschen genossen werden.

Deswegen gehören Kerzenlicht, Familie und Freunde zu Hygge, aber auch der gemütliche Einrichtungsstil. Aber auch der marokkanische Einrichtungsstil Boho/ Bohemian setzt voll auf trendige Naturdekorationen.

Einrichtungsstile

Scandi-Boho Style mit Trockenblumen?

Aufgrund der zwei Trends – Hygge und Boho – ist auch die Rede vom „Scandi-Boho“ Einrichtungsstil. Beim modernen, bohemianischen Style geht es darum, den schlichten skandinavischen Stil mit exotischen Wohnaccessoires zu kombinieren.

Trendsetter nennen es Interior-Traumpaar aus zwei Stilen. Durch die Kombination entsteht ein weltumschließendes, schönes Wohnkonzept: schlichte, geradlinige Modernität des Scandi Stils sowie der eher auffällige Boho Stil mit extravaganten Accessoires – im Sommer und im Winter angesagt!

Getrocknete Blumen und Gräser passen als individuelle Naturdeko natürlich auch perfekt zu anderen Einrichtungsstilen, wie Landhaus- oder White-Living.

Beliebte Trockenblumen für Ihre Einrichtung

  • Pampasgras mit fluffigen Wedeln
  • Wilde Karde mit stacheligen Blüten
  • Flachskränze als Tischdeko und Türkränze
  • Agavenblätter mit ihrer bezaubernden Form
  • Strohblumen mit weißen Blüten
  • Canella mit gefrosteter Oberfläche und mit skandinavischem Charme
  • Banksia mit umspielten Blättern
  • Lagurus und Phalaris als puschelige Kombination in einem Kranz
  • Baumwollzweige mit zarten, weichen Blüten
getrocknetes Pampasgras

Baumwolle steht für Gemütlichkeit und Wärme. In jeder Vase bewirken Baumwollzweige einen stilvollen und modernen Look. Außerdem zaubern getrocknete Pflanzen auch einen Hauch von Exotik in Ihre Wohnung. Die getrocknete Banksia stammt aus Australien. Sie wirkt in einer Vase oder Tischdekoration sehr ästhetisch, eignet sich aber auch als stilvoller Grabschmuck.

Einige getrocknete Blumen sind richtige Hingucker als Topping auf Adventskränzen oder in Gestecken, z.B. getrocknete Canella. Sträuße aus schonend getrockneten Gräsern, Zweigen und Blumen behalten über Jahre ihre Schönheit.

Pflege der Trockenblumen – trocken & vorsichtig!

Egal, was Sie getrocknet in Ihre Wohnung stellen, ob Blüten, Gräser, Getreide, Zweige, Früchte oder Blätter, wichtig ist, dass Ihr Innenraum trocken ist. Denn Feuchtigkeit verändert nicht nur die Struktur, sondern schadet den getrockneten Blumen und Pflanzen enorm. Schlimmsten Falls bildet sich Schimmel.

Sorgen Sie mit trockener Luft in z.B. Ihrem Wohnzimmer für eine langanhaltende Frische Ihrer getrockneten Gräser und Blüten. 

getrocknetes Pampasgras Strauß Trockenblumen

Sprühen Sie z.B. Rosen oder Pampasgras nach der Entfaltung der Wedel aus etwas Distanz mit Haarspray ein. Dadurch stabilisieren Sie für nahezu immer die Form der Wedel bzw. der Blütenblätter. Alle Trockenblumen dürfen niemals grob berührt werden. Beachten Sie auch beim Entstauben, dass nur sehr weiche Bürsten oder Staubwedel geeignet sind. Auch dann gilt, dass Sie sehr vorsichtig sein müssen.

Trockenblumen

Trockenblumensträuße selber machen

Trockenblumen können Sie in unterschiedlichen Größen kaufen und kombinieren. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf. Vertrauen Sie Ihrem Bauchgefühl für Stil und Geschmack, um einen schönen Trockenblumenstrauß selbst zu gestalten. Mit einer Mischung aus verschiedenen Trockenblumen in Creme- und Weißtönen können Sie nichts falsch machen.

Raumausstatter empfehlen für den klassischen Stil nur eine Farbnuance zu verwenden, d.h. zu dem Beige, Weiß und Braun nur eine kräftige Farbe, wie gelbe Craspedia oder violette Lavendelzweige. 

Trockenblumen

Trockenblumen können Sie ganz einfach selber machen.

Hängen Sie Ihre Lieblinge kopfüber auf und geben Sie der Trocknung genügend Zeit. Kreieren Sie eigene Bouquet-Arrangements, Kränze, Gestecke und Ringe. Beliebt sind z.B. die Klassiker Baumwollzweige und Pampasgräser. Trockenblumensträuße eignen sich ideal als dauerhafte Dekoration. 

Trockenblumen ganz einfach selber machen!

Trockenblumen

5 Tipps für online gekauftes Pampasgras, damit es schön buschig und fluffig wird:

  1. Nach dem Auspacken kann Ihr Pampasgras etwas dünn aussehen & ist vielleicht noch nicht geruchsneutral.
  2. Damit es voluminös aussieht und geruchsneutral wird, muss es 3-4 Tage stehen.
  3. Sie können Ihr Pampasgras auch mit einem Föhn in die richtige Form bringen.
  4. Wenn es schön fluffig geworden ist, können Sie es mit Haarspray fixieren.
  5. Im Badezimmer oder draußen, wenn es warm ist, geht das Pampasgras in der Regel schneller auf.

Draußen ist es kalt und nass?

6. Tipp: Pampasgras vor Heizlüfter stellen!

Dank der trockenen Wärme wird Ihr Ziergras im Handumdrehen fluffig und buschig!

Kategorien
Garten

9 natürliche Pestizide ohne Gift für Ihren Garten

9 natürliche Pestizide ohne Gift für Ihren Garten

Viele der natürlichen Pestizide erzielen einen hohen Wirkungsgrad, ohne dabei der Natur zu schaden. Setzen Sie auf natürlichen Pflanzenschutz, indem Sie natürliche Substanzen mit Wasser verdünnen. Einige Mittel brauchen bis zu einer Woche Einwirkzeit und erneute Behandlungen/ erneutes Auftragen, bis die erwünschten Ergebnisse erreicht werden. Ohne Gift brauchen Sie somit etwas Geduld.

Verdünnen Sie die Öle oder z.B. Das Milch-Neutralseife-Gemisch mit Wasser. Pures Zitronen- oder Neemöl ist zu viel des Guten und schadet dann ggf. der gesamten Pflanze. 

pestizide Biologischer Pflanzenschutz im Garten selber machen neemöl

Probieren Sie diese natürlichen Pestizide in Ihrem eigenen Garten aus:

1. Neemöl gegen Käfer, Raupen, Läuse/ Blattläuse, Spinnmilben, Schnecken, Buchsbaumzünsler, Pilzbefall uvm. aufgrund 50 verschiedener Insektizide; wirkt sehr breitgestreut.

2. Brennnesseljauche als Bodenverbesserer und gegen Blattläuse, Spinnmilben und Weiße Fliegen.

3. Zitronenöl/ Zitronenschale oder Gurkenstücke gegen Ameisen.

4. Orangenöl gegen Nacktschnecken, Kakerlaken, Ameisen, Blattläuse, Weiße Fliegen, Zikaden und Spinnmilben.

5. Chrysanthemen gegen Insekten, wie Blattläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Wollläuse, Weiße Fliegen, Zikaden und Spinnmilben.

6. Tabaksud gegen Blattläuse, Raupen und Schnecken.

7. Ätherische Öle wie Lavendel, Nelken, Lorbeer, Sandelholz und Eukalyptus gegen Fliegen, Stechmücken und Wespen.

8. Kieselgur gegen Milben, Flöhe, Läuse, Zecken, Schaben, Käfer, Ameisen, Silberfische, Ohrenkneifer und Schnecken.

9. Milch-Neutralseife-Gemisch gegen Pilzkrankheit Mehltau.

auch Biobauern setzen natürlichen Pestizide ein

 

Um die Ernte vor Schädlingen zu schützen, setzen Biobauern im Ökolandbau auf biologische Pflanzenschutzmittel. Zu den natürlichen Pestiziden zählen Kupfer, Schwefel, Bienenwachs oder Pflanzenöle wie das Niembaum-Extrakt.

pestizide Biologischer Pflanzenschutz im Garten selber machen neemöl

Zugelassene Wirkstoffe für Bio Pflanzenschutzmittel Liste im Ökolandbau

Zugelassene Wirkstoffe zum Vorbeugen von Krankheiten und Schädlingen im ökologischen Landbau sind:

Kupfer, Bienenwachs, Gelatine, Hydrolisiertes Eiweiß, Kalialaun, Kaliumpermanganat, Koalin, Kieselgur, Kupfer, Laminarin, Lecitin, Paraffinöl, Pflanzenöle, Pyrethrin, Quarzsand, Quassia Bitterholz, Rotenon, Schmierseife, Schwefel, Spinosad und Neem.

 

Kupfer ist dabei ein sehr stark diskutiertes Pestizid, weil es der Umwelt in zu großen Mengen schadet.

pestizide Biologischer Pflanzenschutz neemöl

natürlichen Pestizide – Gärtnern ohne Chemie

Das Gemüsebeet im eigenen Gewächshaus oder im eigenen Garten wächst und gedeiht. Stolz begutachten wir Tag für Tag unsere Sprösslinge. Doch dann passiert das Gefürchtete: Blattläuse machen sich breit! Schnecken befallen Salat, bevor man ihn ernten konnte!

 

In Medien und Gartenmärkten stoßen Sie schnell auf synthetisch hergestellte Pestizide. Die Anwendung gegen Schädlinge sei risikofrei. Leider wurde Ihnen dann verschwiegen, dass diese Pestizide auch die vielen empfindlichen “Nützlinge” vernichten. 

Was tun bei Schädlingen im Garten? Handarbeit!

Versuchen Sie, Nützlinge einzubeziehen und Ihre Pflanzen mit der richtigen Erde und dem passenden Dünger gesund zu halten. Schaffen Sie so natürliche Verhältnisse wie möglich. Auf kleinen überschaubaren Anbauflächen – wie z.B. Ihrem Balkon – ist ein Gemüsenetz das beste Mittel, um Schädlinge abzuwehren. Bestenfalls sammeln Sie die Schädlinge wie Raupen oder Kohlweißlinge per Hand ein oder zerdrücken diese. Setzen Sie zudem auf eine klug gewählte Mischkultur und auf einen interessanten Fruchtwechsel.

natürlicher Pflanzenschutz Neemöl pestizide

Hilft trotz optimaler Bedingungen in Ihrem Naturgarten nichts gegen die Schädlinge?

Bekämpfen Sie die Schädlinge mit natürlichen Pflanzenschutzmitteln!

Verzichten Sie auf die Chemie Keule. Lassen Sie die Giftspritze im Schrank. Lösung: Ein ungiftiges Mittel für Mensch und Tier ist z.B. Neemöl. Erhältlich ist es u.a. bei Amazon. Verdünnen Sie das Niemöl mit Wasser und sprühen Sie es früh morgens auf die befallenen Pflanzen, um die Schädlinge loszuwerden. Das natürliche Pestizid Neemöl hilft u.a. gegen die Schädlinge Spinnmilben, Blattläuse und Erdflöhe. Probieren Sie es aus!

pestizide Biologischer Pflanzenschutz neemöl
Kategorien
Wohnideen

Trockenblumen selber machen

Natürliche, nachhaltige Trockenblumen selber machen

Ob Sträuße, Kränze und Hoops, Gestecke, Blütenkugeln, Blütenleisten oder kompletter Hochzeitsschmuck: zaubern Sie selbst nachhaltige Eyecatcher. Zur Trocknung eignen sich alle Schnittblumen und Gräser. Die getrockneten Blumen, Gräser und Blüten verleihen ihrer Wohnung eine hochwertige natürliche Wärme.

Nach dem Abschneiden hängen Sie Ihre Wunschblume kopfüber auf bis sie vollständig getrocknet ist. Der Ort sollte trocken und warm sein. Vermeiden Sie direktes Sonnenlicht. Für eine schonende Trocknung empfehlen wir, die Blumen oder Gräser mindestens eine Woche, besser zwei Wochen kopfüber hängen zu lassen.

 

Blumen, die wenig Feuchtigkeit enthalten und einen eher weichen Stiel haben, trocknen schneller, z.B. Hortensien oder Schleierkraut. Sie sind nach ca. einer Woche vollständig trocken. Eukalyptus, Rosen, Flieder oder Craspedia hingegen brauchen bis zu Wochen um vollständig auszutrocknen. 

Trockenblumen

Wie kann man Blumen und Gräser selber trocknen? 5 einfache Schritte

1. Entfernen Sie zunächst alle Blätter an der unteren Stielhälfte. Dann sieht die Blüte oder der Wedel besonders schön aus.

2. Experten empfehlen, die Blumenstiele schräg anzuschneiden und Sie vorher für ein paar Stunden in frisches Wasser zu stellen. Dadurch verleihen Sie Ihren zukünftigen Trockenblumen eine bessere Stabilität.

3. Binden Sie das Bündel mit einem Bindfaden oder Gärtnerbast zusammen oder befestigen Sie den Faden an der einzelnen Blume. Befestigen Sie diese Konstruktion nun an einen Ast oder Holzstab, sodass die Blume kopfüber hängt.

4. Ihren Ast oder Stab hängen Sie nun an einen trockenen, warmen Ort auf, z.B. im Heizungsraum oder auf dem Dachboden. Direktes Sonnenlicht ist für die schonende Trocknung nicht empfehlenswert. Die Gräser oder Blüten könnten dadurch ausbleichen.

5. Tipp für lange Haltbarkeit: Sprühen Sie die Trockenblumen aus etwas Distanz mit Haarspray ein. So bleibt der besondere Glanz der Blüten erhalten.

Mit den selbstgemachten Trockenblumen können Sie nun Ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Binden Sie diese als Bouquet, kreieren Sie hängende Wanddeko oder fertigen Sie einmalige Gestecke an.

Trockenblumen

Pampasgras mit kräftigen, buschigen Blüten gilt als exklusive Dekoration für jeden Wohnraum.

Es stammt aus den tropischen und gemäßigten Zonen Südamerikas und Neuseelands. Die Gräser zählen zu den edelsten und schönsten Gräsern. Ob als Zierde im Wohnzimmer, Eingangsbereich oder Büro: Pampasgras in einer hohen Bodenvase zieht alle Blicke auf sich.

Der stylische Look von Pampasgras hat eine wunderschöne Optik und schafft einen gemütlichen Effekt in jeder Wohnung. In Beige, Weiß oder Braun lassen sich Pampasgräser auch ideal mit anderen Trockenblumen kombinieren. 

Pampasgras_Katze

Perfekte Kombinationen – Trockenblumensträuße selber machen

 

Trockenblumen können Sie in unterschiedlichen Größen kaufen oder einfach selber machen. Bouquet gesucht – eine harmonische Zusammenstellung von Blumen? Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und vertrauen Sie Ihrem Bauchgefühl für Stil und Geschmack. Baumwollzweige sind z.B. absolute Allrounder und lassen sich toll in Bouquet-Arrangements, Kränzen, Gestecken und Ringen verarbeiten. Mit einer Mischung aus verschiedenen Trockenblumen in Creme und Weißtönen können Sie nichts falsch machen. 

Trockenblumensträuße


Trockenblumensträuße eignen sich perfekt als langlebige, dauerhafte Dekoration. Kreieren Sie Ihren eignen, individuellen, einzigartigen Trockenblumenstrauß.

Trockenblumen

Kombinationstipps für selbst gemachte Sträuße mit Pampasgras

Passend zur Jahreszeit können Sie z.B. getrocknetes Pampasgras mit anderen Trockenblumen kombinieren: im Herbst mit Schilfrohrfedern oder Hasenschwanzgras, im Winter mit kuschliger Baumwolle, im Frühling mit Weidenkätzchen und im Sommer mit Palmenblättern oder Strohblumen. Auch die Kombination mit anderen Pampasgrassorten liegt voll im Trend. 

Die geeignetsten, zeitlosen Kombinationspartner für braunes Pampasgras sind Ziergras in weiß oder in creme. Raumausstatter empfehlen oftmals, maximal zwei Nuancen einzusetzen, d.h. neben weiß oder braun nur eine kräftige Farbe, wie gelbe Craspedia oder lila Lavendel. Es sei denn, Sie mögen es bunt. Für schöne, selbst getrocknete Sträuße gibt es keine Regeln – probieren Sie sich aus!

getrocknetes Pampasgras Strauß Trockenblumen
Kategorien
Wohnideen

Einrichtungsstile & – trends

Einrichtungsstile: Liegen Sie schon mit Hygge oder Boho voll im Trend?

Sind auch Sie voll im Hygge-Feeling? Hygge steht für ein dänisches Lebensgefühl und für eine gemütliche, herzliche Atmosphäre. Zusammen mit lieben Menschen wollen wir das Gute im Leben genießen. Deswegen gehören Kerzenlicht, Familie und Freunde zu Hygge, aber auch der gemütliche Einrichtungsstil. 

Sind Einrichtungsstile nicht nur kombinierte Gegenstände oder sind es ganze Lebensgefühle?

Dazu später mehr!

Einrichtungstrends Wohnideen Hygge Pampasgras

Wohntrends – aktuelle Einrichtungsstile – Hygge einrichten:

  • viel Licht, LEDs mit warmer Lichtwirkung, sanftes Licht mit verteilten Tisch-, Wand- und Stehlampen
  • frische Farben: weiß ist die Grundfarbe; Pastellfarben, Akzente mit leuchtenden Farben
  • Holz: Holzdielen-Boden, Holzmöbel oder Holzaccessoires
  • dazu kuschelige und warme Materialien: flauschige Wollteppiche auf Böden oder als Wandteppich, weiche Felle, Kissen und Decken auf Sofas, Sesseln, Stühlen und Sitzbänken usw.
  • Deko: natürliche Materialien wie Holz, Metall, Äste, Moose, Pampasgräser, Steine, Zapfen oder Handgemachtes
  • Vasen, Schüsseln, Becher und Teller aus Steingut, Keramik und Porzellan
  • kein Kunststoff
  • i-Tüpfelchen für den perfekten Skandi-Stil: Kaminfeuer

Welchen Einrichtungsstil bevorzugen Sie?

 

Minimalistisch mit skandinavischem Design, rustikal im Landhausstil, vintage, maritim oder romantisch verspielt mit Shabby Chic? Einrichtung ist auch immer etwas sehr Persönliches. Unser Zuhause zeigt unsere Vorlieben und Bedürfnisse. Die wenigstens legen sich auf einen einzigen Stil fest. Das eine gefällt, das andere nicht. Wichtiger ist ein harmonischer Stilmix. Was sind Ihre Wohlfühl-Farben? Sammeln Sie Ideen und werden Sie kreativ! 

Einrichtungsstile

Marokkanischer Einrichtungsstil Boho/ Bohemian

Neben Hygge ist auch der marokkanische Einrichtungsstil Boho/ Bohemian sehr angesagt. Boho setzt auf trendige Naturdekorationen, unkonventionelles Wohnen in unperfektem, schillerndem und natürlichem Look. Zeitweise war dieser Einrichtungsstil auch unter Hippie Chic bekannt.

Einrichtungsstile boho

Wohntrends – aktuelle Einrichtungsstile – Boho einrichten:

  • viel Deko und gemütliche, farbenfrohe Wohntextilien
  • Einfluss fremder Kulturen
  • weiche Kissen, Teppiche mit Fransen und kuschelige Decken
  • als Teppich beispielsweise ein Perser
  • bevorzugte Grundfarben: Braun, Beige, Oliv oder Kaki
  • ergänzende Farben: Violett, Bordeauxrot, Sonnenblumengelb oder Türkisblau
  • keine gradlinigen Möbel, besser weiche, fließende Formen
  • basteln und selber machen 
Traumfänger.boho wohnideen einrcihtungsstile

Scandi-Boho Stil mit Pampasgras?

Aufgrund der zwei Trends – Hygge und Boho – ist auch die Rede vom „Scandi-Boho“ Einrichtungsstil. Beim modernen, bohemianischen Stil geht es darum, den schlichten skandinavischen Stil mit exotischen Wohnaccessoires zu kombinieren. Trendsetter nennen es Interior-Traumpaar aus zwei Stilen. Durch die Kombination entsteht ein weltumschließendes, schönes Wohnkonzept: schlichte, geradlinige Modernität des Scandi Stils sowie der eher auffällige Boho Stil mit extravaganten Accessoires – im Sommer und im Winter angesagt!

Auffällig ist, dass bei beiden Stilen und bei der angesagten Kombination natürlich getrocknetes Pampasgras in Bodenvasen oder als Sträuße in Tischvasen wiederzufinden ist. Die fluffigen Wedel passen perfekt zur natürlichen Gemütlichkeit.

Pampasgras

gemütlicher Minimalismus und Pampasgras als Interior-Trend

Pampasgras gehört für Experten zum Einrichtungs-Must-have. Pampasgras ist DIE neue It-Pflanze.

Ob in Cafés, Restaurants, Fernsehkulissen, im Wohnzimmer oder Flur bei Freunden oder auf Instagram Fotos der Stars. 

Die flauschigen Puschel versprühen z.B. im Wohnzimmer Gemütlichkeit. Das passt wiederum zum neuesten Interior-Trend „gemütlicher Minimalismus“. Weniger ist mehr, kombiniert mit natürlichen Materialien, wie Pampasgras. 

getrocknetes Pampasgras

Fazit: nur Gegenstände oder ganze Lebensgefühle?

Der eine mag es minimalistisch, weil er sich sonst von all den Gegenständen erschlagen fühlt. Je weniger, desto ruhiger. Der andere mag es voll und bunt mit Liebe zum Detail, weil er eben genau das gemütlich findet – und das andere wiederum kahl. Einrichtungen sind nicht nur Gegenstände, sondern spiegeln wider, wie wir uns wohl fühlen. Deswegen stehen Einrichtungsstile auch für ganze Lebensgefühle und zeigen, wer wir sind und wie wir ticken. 

Naturdekoration
Kategorien
Garten

natürlicher, biologischer Pflanzenschutz

Was ist biologischer Pflanzenschutz?

Biologischer Pflanzenschutz basiert auf die Einbeziehung von Schädlingen und Krankheitserregern. Das können Bakterien oder Viren, Pilze, Milben, Fadenwürmer oder Insekten sein. Es geht um die Nutzung lebender Organismen und biologischer Wirkstoffe. Biologischer und ökologischer Pflanzenschutz sind das Gegenteil vom Einsatz chemisch-synthetischer Pflanzenschutzmittel.

biologischer Pflanzenschutz mit Nützlingen √

Biologischer Pflanzenschutz im Garten selber machen

Wir brauchen also tierische Helfer, Nützlinge genannt, für gutes Gedeihen im Garten oder im Beet. Ziel ist es, die Bedürfnisse und die Wechselwirkungen von Pflanzen, Boden, Tieren usw. zu berücksichtigen. Oberstes Ziel dabei ist es, ein stabiles Gleichgewicht herzustellen.

 

Möchten auch Sie im eigenen Naturgarten auf den Einsatz von chemischen Mitteln verzichten?

Biologischer Pflanzenschutz im Garten selber machen

Schützen und stärken Sie Ihre Pflanzen auf natürliche Weise, ohne der Umwelt zu schaden. Locken Sie Nützlinge an, die dafür sorgen, dass Ihre Pflanzen gut gedeihen und Ihre Ernte reich ausfällt. Verzichten Sie hierfür komplett auf Gift. Sie benötigen viele, verschiedene, heimische Pflanzen in Ihrem Garten. Zudem ist ein zusätzlicher Magnet für Gartennützlinge ein Holzhaufen, liegengelassenes Laub oder Schnittgut. Damit bieten Sie Ihren Nützlingen einen guten Lebensraum. Zu den effektivsten Nützlingen gehören Marienkäfer.

Biologischer Pflanzenschutz im Garten selber machen

gesunde Pflanzen dank Abwechslung im Beet

Sind Mischkultur und Fruchtfolge noch völlige Fremdwörter für Sie? Dann ist es wichtig, dass Sie sich nun mit dieser Methode auseinandersetzen. Ein müder Boden ist oft die Ursache für eine magere Ernte, Krankheiten oder Schädlinge. Sorgen Sie deswegen gekonnt vor:

 

Bauen Sie Pflanzen mit unterschiedlichen Eigenschaften und Bedürfnissen an, z.B. Kopfsalat mit Erdbeeren oder Kartoffeln mi Buschbohnen. Die Mischung begünstigt sich gegenseitig. Denn jede Pflanze zieht sich aus den Bodenschichten andere Nährstoffe. Für jede Pflanze gibt es gute Begleiter. Dank der Mischkultur bleiben die Pflanzen gesünder und Fressfeinde werde durch Duftstoffe abgestoßen.

Setzen Sie auf Mischkultur und Fruchtfolge!

Die Mischung macht’s und die Reihenfolge: Eine Vierfelderwirtschaft bedeutet guten Boden und Ertragssicherheit. Das heißt: Sie brauchen einen Vier-Jahres-Plan für Ihre gute Ernte. Durch Nährstoffe, die z.B. die Kartoffel nun dieses Jahr nicht benötigt, erholt sich der Boden über die Jahre an der Stelle wiederum für gut wachsende Kartoffeln. Kleiner Tipp zum Schluss: Verwandte mögen sich nicht, z.B. Kreuzblütler oder Nachtschattengewächse. 

Biologischer Pflanzenschutz im Garten selber machen

Zwischenpflanzung gegen Schädlinge – 7 Helfer!

Trotz perfekter Haltung kann es zu fiesen Schädlingen in Ihrem Gemüsebeet und Ihrem Garten kommen. Um dem vorzubeugen, können Sie die perfekten Pflanzen dazwischen pflanzen. Diese vier Pflanzen eignen sich zur Abwehr als Zwischenpflanzung:

1. Zwiebel wehrt Schädlinge ab.

2. Rainfarn wehrt Kartoffelkäfer, Ameisen und Raupen ab.

3. Tagetes wehrt Nematoden und Schnecken ab.

4. Lauch wirkt Pilzen entgegen.

5. Beinwell gegen Pilze.

6. Kamille gegen Wurzelfäule.

7. Wermut wehrt Brombeermilben und Gemüsefliegen ab.

Schützen Sie Ihre Pflanzen mit Vlies und engmaschigen Netzen. Legen Sie die Abdeckung sofort neben der Aussaat auf. Neben Nützlingen sind effektive biologische Pflanzenschutzmittel sind Gesteinsmehl und Algenkalk. Sie können die Mehle leicht über den Boden streuen und einhaken.

Gegen Buchsbaumzünsler, Milben, Läusen und Schnecken können Sie ohne Bedenken verdünntes Neemöl einsetzen.

Neemöl wird in Indien aus den Samen des Neembaums gewonnen. Für Bienen und Marienkäfer sowie für Menschen und Haustiere ist es unschädlich. 

Biologischer Pflanzenschutz im Garten selber machen
Kategorien
Pool

Pool Adapter für Saugschlauch Bodensauger anschließen

Adapter für Poolsauger/ Saugschlauch Bodenreiniger

Pool Adapter richtig anschließen

– 7 einfache Schritte

Möchten Sie Ihren Saugschlauch-Bodenreiniger mit der Filteranlage verbinden und wissen nicht, womit Sie anfangen sollen?

Pool Adapter

Brauchen Sie einen Adapter? Wenn ja, wohin gehört der Adapter? Hier finden Sie eine einfache Schritt-für-Schritt Anleitung, um alles richtig anzuschließen, bevor Sie mit der Poolreinigung starten können.

Es gibt Filteranlagen, die ohne einen Skimmer funktionieren. Wenn kein Skimmer zwischengeschaltet ist, benötigen Sie einen Adapter, um einen Kontakt zwischen dem Poolsauger und der Filteranlage herzustellen. Den Adapter bringen Sie an der Einsaugdrüse des Pools an.

Fehlt der Adapter, um die Filteranlage mit dem Schlauch Ihres Bodensaugers zu verbinden?

Nicht immer liefern Hersteller den dazugehörigen Adapter. Achten Sie beim nachträglichen Kauf unbedingt auf die Komptabilität der Anschlüsse, d.h. der Durchmesser des Adapters muss zum Durchmesser des Saugschlauchanschlusses passen. Der bei Amazon angebotene Adapter von anetos mit Ø 32 mm ist kompatibel mit allen Intex Pools und mit allen Bestway Pools ab den Modellen von 2013.

Anleitung: Poolsauger ohne Skimmer mit Adapter anschließen

1. Montieren Sie den Poolsauger und nehmen Sie die Filteranlage in Betrieb.

2. Befestigen Sie als nächstes den passenden Adapter auf Höhe der Einsaugdrüse an der Innenseite Ihres Poolbeckens.

3. Schließen Sie den Saugschlauch an den montierten Poolsauger an.

4. Den Poolsauger können Sie nun in das mit Wasser gefüllte Becken lassen.

5. Bedenken Sie, zuerst die Luft aus dem Schlauch entweichen zu lassen.

6. Nun können Sie den Poolsauger mit dem Adapter verbinden. Die Poolprofis anetos schicken Ihnen für das einfache, schnelle Befestigen zudem die passende Schlauchschelle.

7. Sitzt alles fest? Dann können Sie nun mit der Poolreinigung beginnen.

adapter poolsauger
Poolsauger anschließen

Hilfreiche Tipps und eine ausführliche Anleitung zum Thema Poolsauger anschließen finden Sie hier auf poolsauger-test.de

Kategorien
Wohnideen

Naturdeko z.B. Pampasgras

Naturdeko

schöner, nachhaltiger und günstiger Trend

Beliebte Naturdekorationen sind Bambus Windlichter, Kokosblätter in Form eines Palmen Blattes und Pampasgras. 

Naturdekoration

Angesagt sind auch ein dicker Holzstamm oder kleinere Holzstämme als 3tlg. Satz, Holzbündel, Mini-Strohballen, 170 bis 220 cm hohe Birkenstämme, Herzen aus Moos, Kränze aus Weiden und Flechten sowie natürliche Holzkörbe. Diese Natural Baskets passen als Behältnis perfekt zu Zeitschriften, Feuerholz oder Pflanzen. 

“Echte Naturdeko ist ästhetisch und aus ökologischer Sicht ein begrüßenswerter Trend. ”

Schätze aus der Natur, wie Treibholz, Naturrinde oder Zapfen eignen sich zudem auch für ein kleines Budget beim Einrichten und Dekorieren.

Holen Sie sich die Natur ins Wohnzimmer!

Ein Stück Natur in Ihrer Wohnung schafft eine entspannte und warme Atmosphäre. Klassische Materialien wie Holz und Stein passen zu vielen Einrichtungsstilen. Sie verleihen Ihrer Wohnung ein harmonisches Erscheinungsbild. Bei tristem Wetter wirkt Naturdeko wahre Wunder.

Treibholz.Garderobe.Naturdeko

Dekorationen aus der Natur können Sie ganz einfach der Jahreszeit anpassen. Schaffen Sie mit frischen Frühlingsblumen, sommerlichen Muscheln oder zeitlosem Pampasgras ein besonderes Flair. Besonders im Herbst finden Sie in Wäldern und Parks viele Schätze, die Sie mühelos mit Klarlack konservieren können.

Kombinieren Sie Ihre Naturdekoration mit natürlichen, schlicht aussehenden Holzkörben, mit feinen, geschliffenen Gläsern, filigranen Keramikschalen oder bauchigen Weinflaschen. Durch ein erlesenes Behältnis wirkt Ihre Wohnung trotz des besonderen Fundstückes nicht unordentlich oder überladen.

Treibholz als Naturdeko AllroundeR

Sie haben schönes Treibholz gefunden? Lassen Sie das Holz zunächst gut durchtrocknen. Was sehen Sie in Ihrem Stück Treibholz: eine rustikale Garderobe, Kerzenständer oder Lampen? Mit getrocknetem Treibholz können Sie nahezu alles machen.

Baumarkt Treibholz.Lampe.Naturdeko DIY

Zapfen von Pinien, Tannen oder Kiefern sind auch richtige Deko-Allrounder: besonders in hohen Gläsern wirken sie schön. Diese Naturdeko passt auch als Tischdeko zu Treibholz. Ordnen Sie den Treibholzast auf Ihrem Tisch bestenfalls in einer transparenten Schale mit den von Ihnen auserwählten weiteren Naturmaterialien (wie Blüten, Steinen, Bast oder Zapfen) an. Zaubern Sie aus Treibholz Bilderrahmen, Wandregale, Einfassungen von Spiegeln, Vogelhäuser… die Ideenvielfalt für Treibholz Deko kennt keine Grenzen – nun sind Sie dran!

DIY Deko-Ideen mit Naturdeko gesucht?

Ob Palmblätter, Muscheln, Federn, Moos oder dekorative Steine: am besten setzen Sie Ihre Fundstücke mit edlen Vasen, Gläsern oder Tellern in Szene. Sie können auch mit industriellen Werkstoffen wie Eisen oder Stahl hervorragende Kontraste schaffen. Günstige Naturdekorationen aus Pflanzen und Mineralien bilden oft das Füllmaterial oder die Grundlage für die eigentlichen Arrangements aus frischen Blumen, Zweigen und Kerzen.

Naturdekoration

Zweige als moderne, filigrane Naturdeko

Die Dekoration mit Zweigen wirkt leicht und zart. Beliebte Naturdeko Zweige sind: Kirschblütenzweige, Weidekätzchen, Apfelblütenzweige, Korkenzieherhasel, Hagebuttenzweige, Weidenruten oder Ilex-Zweige mit bunten Beeren. Wer im Blumenladen nicht fündig wird, muss lediglich in der Natur die Augen offenhalten und wird schnell passend zur Jahreszeit fündig. Setzen Sie Ihre Zweige gekonnt mit einer schicken Vase in Szene.

Kombinieren Sie Ihre Naturdekoration mit natürlichen, schlicht aussehenden Holzkörben, mit feinen, geschliffenen Gläsern, filigranen Keramikschalen oder bauchigen Weinflaschen. Durch ein erlesenes Behältnis wirkt Ihre Wohnung trotz des besonderen Fundstückes nicht unordentlich oder überladen.

Kirschblütenzweige Naturdeko

Getrocknetes Pampasgras – zeitlose Naturdeko

Neben Zweigen sorgen Blumen immer für eine besondere Atmosphäre im Haus. Blumen brauchen Licht, Wasser, Pflege, den richtigen Standort und vieles mehr.

Langlebige Trockenblumen als Deko-Highlight liegen deswegen voll im Trend. Besonders die flauschigen Wedel von Pampasgräsern haben sich als moderner Einrichtungstrend durchgesetzt.

Fluffiges, zeitloses Pampasgras finden wir in zahlreichen Wohnzimmern, Fluren, Schaufenstern, Cafés und als wunderschöne, elegante mit anderen Blumen kombinierte Tischdeko auf z.B. Hochzeiten.  

Pampasgras_Katze

5 Tipps für online gekauftes Pampasgras, damit es schön buschig und fluffig wird:

  1. Nach dem Auspacken kann Ihr Pampasgras etwas dünn aussehen & ist vielleicht noch nicht geruchsneutral.
  2. Damit es voluminös aussieht und geruchsneutral wird, muss es 3-4 Tage stehen.
  3. Sie können Ihr Pampasgras auch mit einem Föhn in die richtige Form bringen.
  4. Wenn es schön fluffig geworden ist, können Sie es mit Haarspray fixieren.
  5. Im Badezimmer oder draußen, wenn es warm ist, geht das Pampasgras in der Regel schneller auf.

Draußen ist es kalt und nass?

6. Tipp: Pampasgras vor Heizlüfter stellen!

Dank der trockenen Wärme wird Ihr Ziergras im Handumdrehen fluffig und buschig!

Naturdekoration entdecken: was halten Sie von Baumrinde?

Wenn natürliche Dekoration voll Ihren Geschmack trifft, ist Baumrinde ein Must-have. Besonders beliebt ist Birkenrinde zum Dekorieren und Basteln, z.B. zum Umhüllen von Vasen oder Blumentöpfen. Naturdekoration aus Baumrinde lässt sich auch sehr gut mit anderen Materialien wie Moos oder Wurzelgirlanden kombinieren. Baumrinden eignen sich als Naturdeko im Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Naturrinde ist sehr günstig. Aber: Wer im Onlineshop nicht fündig wird oder es lieber wirklich echt mag, findet im nahegelegenen Wald sicherlich schnell das passende Stück Baumrinde.  

naturdekoration.Holz.diy

Naturdekorationen sind vielseitig, individuell und lange haltbar. Setzen Sie mit einer kreativen Naturdeko lebendige, nachhaltige und schöne Akzente in Ihrer Wohnung.


Kategorien
Garten

Gartenarbeit winterfest

13 übersichtliche Tipps für Ihren winterfesten Garten

Im November kann der erste Schnee fallen und es kann das erste Mal frieren. Im Oktober und November steht deswegen aufräumen und schneiden im Garten an. Ist Ihr Garten winterfest? Was müssen Sie für einen wintersicheren Garten noch beachten?

hecke.scheren gartenarbeit winterfest

1. Hecken, Sträucher und Bäume schneiden

2. ggf. Stauden ohne Samenkapseln zurückschneiden

3. junge Bäume zum Winter anbinden

4. Rosen mit Mist oder Kompost versorgen

5. Kompost auf den Beeten verteilen

6. Zwiebeln von Frühblühern setzen, z.B. Krokussen, Narzissen und Hyazinthen; schön tief und vor dem ersten Frost

7. Halt am Rankgitter von Kletterrosen und Kletterpflanzen überprüfen, damit sie die Last des Schnees aushalten können

8. Frostempfindliche Pflanzen schützen:

– kleine Pflanzen reinholen: Wintergarten, Gewächshaus, Garage, kühler Dachboden oder Flur

– große Kübel: mit Noppenfolie ummanteln, auf Styroporplatte stellen, an schützende Hauswand stellen; besonders empfindliche Kronen mit Vlies umwickeln

9. Leimringe an Obstbäumen anbringen, um Befall durch Frostspanner zu verhindern

10. Rasen mähen und düngen

11. Laub und Blätter immer wieder vom Rasen abharken/ entfernen

12. Schnittgut häckseln und zum Mulchen der Beete verwenden – verbessert die Bodenqualität und schützt vor Frost!

13. bis nächstes Frühjahr: Ziergräser hochbinden, z.B. Pampasgras!

“Mein Garten ist winterfest.”

herbst.garten.winterfest

Wann soll man Rosen winterfest machen?

Der beste Zeitpunkt, um Rosen winterfest zu machen ist frühestens Oktober, besser November. Schützen Sie Ihre Rosen vor Frost. Bei eingepflanzten Rosen müssen Sie den Boden mit Moss, Laub, Stroh oder Reisig bedecken.

Zudem empfehlen wir, Jutetücher oder Jutesäcke über die Rosenkronen zu stülpen. Der Wintermantel schützt nicht nur vor Frost, sondern auch vor der Wintersonne. Töpfe, Kästen und Kübel benötigen eine sehr gute Isolierung durch Schutzhüllen aus Vlies.

rosen.vlies garten winterfest
pflanzen.winterschutz gartenarbeit winterfest

Wie soll man Rosen schneiden?

Der letzte Rosenschnitt sollte im Spätsommer oder Frühherbst erfolgen. Kürzen Sie starke Triebe auf 4 bis 6 Augen und schwache Triebe auf 3 bis 4 Augen. Klein- und Zwergstrauchrosen schneiden Sie auf die Hälfte herunter. Beachten Sie zudem beim Schneiden und Düngen, dass weniger mehr ist.

Wann soll man Kübelpflanzen winterfest machen?

Wenn keine Überwinterung im Wintergarten oder im Haus möglich ist, können Sie kleine Töpfe in größere Töpfe stellen und den Hohlraum befüllen: Stroh oder Holzwolle. Wenn Ihr Kübel zu schwer ist, umhüllen Sie ihn komplett mit Strohmatten, Vliesmatten oder mit Noppenfolie. Eine Schicht Laub, Tannengrün, Stroh oder Holzhäcksel schont zudem vor Frost.

 

Der passende Winterschutz lässt die Kübelpflanzen die kalte Jahreszeit gut überstehen. Was kann man machen, damit Wurzelballen nicht einfrieren und damit das Wasserabzugsloch nicht zufriert? Legen Sie Holz, Styropor oder Keramikfüße unter die Töpfe. Für die Überwinterung eignen sich am besten schattige Plätze.

Wann und wie soll man Hortensien winterfest machen?

Hortensien in Kübeln können Sie am besten in den Keller oder in die Garage stellen, um Sie schon vor dem ersten Frost zu schützen. Besonders wenn es im Winter viel regnet und die Temperaturen sehr lange in einem kritischen Minusbereich liegen, eignet sich diese Art der Überwinterung für Hortensien im Kübel. Ist dies nicht möglich, s. den obigen Abschnitt: Wann soll man Kübelpflanzen winterfest machen?

 

Den Boden von Freiland-Hortensien bedecken Sie für einen idealen Winterschutz mit einer dicken Laubschicht. Mulchen Sie mit Tannenreisig. Bei anhaltenden, strengen Frösten können Sie die Krone vorübergehend mit Vlies abdecken. 

garten winterfest
garten winterfest stauden

Wann und wie soll man Stauden winterfest machen?

Schneiden Sie die Stauden im Herbst nicht zu weit zurück, weil das alte Laub als Winterschutz dient. Es ist meistens nicht notwendig, Stauden im Herbst zu schneiden, weil die oberirdischen Pflanzenteile der meisten Staudenarten im Winter absterben.

Wichtig ist, dass das alte Laub als Winterschutz dient. Bedecken Sie den Boden unter winter- und immergrünen Stauden mit Rindenmulch, Laub, Stroh, Tannen- oder Fichtenreisig. Bringen Sie den Bodenschutz nur locker und nicht zu dick auf.

Wie macht man Oleander winterfest?

Eine einzige Nacht mit leichtem Frost, kann dazu führen, dass Oleander erfriert. Am besten sind sogenannte Bedingungen eines Kalthauses, d.h. kühl, aber frostfrei und ca. 5 Grad Celsius. Oleander benötigt zudem Licht. Notfalls übersteht Oleander den Winter auch mit fast keinem Licht im Keller oder in der Garage. Oleander sollten Sie so spät wie möglich ins Winterquartier holen und so früh wie möglich wieder rausholen.

Gartenideen DIY herbst winterfest
garten winterfest

Wie macht man ein Gemüsebeet oder Gemüsegarten winterfest?

Graben Sie schwere Böden eines Gemüsebeets im November mit einem Spaten ca. 20 cm tief um. Lockern Sie normale Böden einfach etwas auf. Arbeiten Sie am besten noch etwas Mist oder reifen Kompost ein. Zum Ende der Gartensaison benötigt Ihr Gemüsebeet keinen Dünger. Decken Sie den Boden Ihres Gemüsegartens zum Schutz mit Laub oder Stroh ab.

Wie bereite ich meinen Garten für den Winter vor?

Wie Sie Ihren Garten optimal auf den Winter vorbereiten, hängt von den einzelnen, individuellen Pflanzen Ihres Gartens ab. Schauen Sie in unserer Checkliste mit den 13 Tipps nach, was auf Sie und Ihren Garten zutrifft: 13 übersichtliche Tipps für Ihren winterfesten Garten

Allgemein gilt: Laub und Blätter auf dem Rasen schadet dem Rasen, in Beeten hingegen schützen Laub und Blätter die Pflanzen und Ihre empfindlichen Wurzeln vor den Schäden durch Frost.

Gefäße und Kübel schützen Sie am besten mit Noppenfolie und Leinensäcken. Stellen Sie Ihre Töpfe auf Styroporplatten. Gartenvlies eignet sich immer zum Schutz von Pflanzen und Gemüse.

garten winterfest

“Wie kann man Ziergräser wie Pampasgras winterfest machen?”

Wichtig: nicht schneiden! Schneiden Sie Ihre Ziergräser erst im Frühjahr (April). Die Blätter und Blütenstände schützen Ihr Gras vor Frost. Dadurch bieten Sie kleinen Tieren im Winter sogar Schutz vor Fressfeinden und vor der eisigen Kälte. Binden Sie lange Halme, wie etwa beim Pampasgras, mit breiten Bändern zusammen. Folglich läuft Regenwasser außen an der Pflanze entlang und versickert im Boden.